Donnerstag, 30. April 2009

Flugschule und Jaga





























Noch immer Regen! Kultur und Shopping war angesagt. Ich musste in die Flugschule Skyvalley um einige Erledigungen zu machen wie Schirm Check oder Rettungen neu packen. Und wie immer wurde ich von Manuela (Chefin) und Klaus (Fluglehrer) wie auch Cristof sehr freundlich empfangen. Meine Anliegen wurden auch sofort und genau bearbeitet und so konnte ich am gleichen Tag alles wieder mit nachhause nehmen. Einige meiner Fluggäste kamen später ebenfalls in die Flugschule und weil es nicht mehr geregnet hat machten wir noch einen schönen Flug vom Haas oder Jaga mit grossem Startplatz und einer schönen Aussicht. Cristof von der Flugschule machte uns den Vorflieger und landete direkt vor der Wiese seiner Flugschule.

Also in Unterkärnten sind wir trotz schlechtem Wetter jeden Tag geflogen.

Heute Donnerstag fahren wir nach Meduno und hoffen dort auf besseres Wetter mit Sonnenschein für unsere Nichtflieger!

Mittwoch, 29. April 2009

Die Helden vom Radsberg






















Ricco, Jürgen, Axel, Gerhard und Dietmar haben noch einen Flug vom Radsberg gemacht bevor der Regen endlich auch uns Kärnten erreicht hat. Leichter Wind von vorne und sogar etwas Aufwind am Felsen machte diese Piloten nach dem Flug fröhlich und zufrieden.
Als Belohnung gab es eine Weinverkostung mit Tapas in der Kantine von Bettina. (Weine aus Friaul)

Dienstag, 28. April 2009

Wandelitzen
















Den ganzen Tag hatten wir noch trockenes Wetter mit Bewölkung. In Slovenien und Italien bereits den ganzen Tag Regen und deshalb kein Flugwetter. Die Karawanken schützen uns vor dem Tief aus dem Süden, dass uns verlängerte Gleitflüge immer möglich macht.
Hans-Georg und Axel schafften beim 3. Flug sogar für längere Zeit eine Startüberhöhung und Ricco hat meinen Maverick getestet und war Begeistert von diesem Flügel so wie ich auch.
Nach einer Pause von 1- 1/2 Jahren machte Britta wieder 2 Flügen und sie hat noch gar nichts verlernt.
Andrea und Beate machen einen perfekten Shuttle Dienst mit unseren 2 Bussen. DANKE!
Das Abendessen in der Bettlerklause war wie immer sehr gut und reichlich. (siehe Foto)

Sonntag, 26. April 2009

Guter Radsberg







Die Wettervorhersage ist schlecht und trotzdem sind wir heute am Radsberg sehr gut geflogen.
Alle Piloten von Axels Truppe waren skeptisch ob es wohl nach oben geht und ich konnte sie nach meinem Vorflug mit dem Tandem (Passagier Max) überzeugen das unser Radsberg ein guter Berg ist.
Die Nichtflieger waren in Ottis Pavillon eine fröhliche Runde!

Radsberg und Anreise Axels Truppe
















Viele Piloten am Radsberg wie auch Thomas mit seiner Frau Heike. Schönes Wetter gute Thermik einfach fein zum Fliegen.

Am Abend kamen 23 Fliegerfreunde aus Deutschland an und wir
machten eine grosse Begrüssung beim Heurigen vom Ernstl. Jochen war der erste bei uns in Unterkärnten und wurde noch mit einen schönen Flug am Radsberg belohnt.
Heike machte schon den 3. Tandemflug und fühlt sich sehr wohl in der Luft, aber der rege Flugverkehr am Radsberg hat ihr nicht behagt.

Donnerstag, 23. April 2009

Radsberg/ Oberkreuth
















Feine angenehme Thermik und sehr warme Temperaturen beim fliegen am Radsberg.
Fast alle Piloten schafften es sofort über den Startplatz und drehten bis auf ca. 1700 m auf.
Nur ein paar wenige Flieger mussten vom Landeplatz abgeholt werden.
Es war ein sehr schöner Flugtag!

Freitag, 17. April 2009

Arcus 3.26

Ist Verkauft!

Ist Verkauft!



Verkaufe einen wenig gebrauchten Swing Arcus 3.26 mit ca. 50 Flüge um nur € 500,--

Gewicht: 75 -100-kg Bj. 02.06 Ist Verkauft! Ist Verkauft!

Dienstag, 14. April 2009







Super Flugbedingungen am Radsberg!

Meine Cousine Heidi war auf Besuch und die Tochter Anna machte mit mir einen Tandemflug. Sehr angenehme Temperaturen gibt es momentan bei uns.

Nimis











Am Landeplatz gab es bei unseren Fliegerfreunden vom CFP zuerst eine Osterjause mit Vino.




Danach wurde geflogen bis es dunkel wurde.

Freitag, 10. April 2009

Wandelitzen und Zauberkogel

Andy:









An der Wandelitzen machte ich mit Heike einen Tandemflug. Thomas ist ebenfalls in der Luft gewesen und wir mussten feststellen, dass die Thermik sehr turbulent war.
Danach ein Wechsel zum Zauberkogel und ebenfalls einen Tandemflug mit Andy den das Fliegen sehr gefallen hat. Die Thermik am Zauberkogel war super und Tine drehte sofort über den Startplatz auf 2.100 m auf, weil mehr ist ja an diesen Berg nicht erlaubt. Thomas kämpfte an der Kante herum und kam leider nicht sehr hoch, landete aber sehr sicher auf der Wiese von meinem Onkel. Danach gab es beim Onkel Jakob frischen Most aus dem Keller der bestens geschmeckt hat.

Donnerstag, 9. April 2009

Radsberg mit Thomas

Thomas :


Lorenz:


Mein erster Heimatflug nach Spanien vom Radsberg!
Thomas aus Jena ist bei mir auf Besuch und wir beide mussten bei dem schönen Wetter natürlich auf den Berg. Thomas startete schon früh und kämpfte länger am Felsen herum, bis er es doch schaffte 400 m über den Radsberg aufzudrehen. Er war fast 2 Std. in der Luft und so hatte er sich eine Erfrischung bei Otti verdient.
Ich nütze diese Zeit um meinen ersten Flug zu machen und konnte in sehr angenehmer Thermik mit Lorenz, Hubsi und einige andere super bis auf 2000 m aufdrehen. Ein kleiner Rundflug zum Klein- Obir usw. ging sich aus.
Thomas grüsst alle Piloten die daheim geblieben sind und er findet es schade das keiner von Euch bei diesen Top Wetter mitgekommen ist. Im xcontest.org könnt ihr die schönen und weiten Flüge in Kärnten ansehen.

Fotos in der Galerie 2009!

Freitag, 3. April 2009

Guainos und Carchuna






















Jost hat heute in Guainos vom Parkplatz aufgesoart und ist super geflogen. Jörg ging ebenfalls in die Luft. Es war stärkerer Ostwind mit niedriger Basis und die Ablösungen haben uns immer wieder in die Wolken gesaugt.
Bessere Bedingungen danach in Carchuna wo wir den ganzen Nachmittag gesoart sind.