Sonntag, 28. August 2011

Die Jenners sind da


Henryk kämpfte 4 Std. bis er am Gipfel von der Gerlitzen Toplanden konnte. Er ist lange nicht mehr geflogen und so nützte den schönen Tag. Er kam genau richtig zum Start von Ute und mir am Tandem. Alle Jenners sind danach mit mir am Oswaldiberg über 1 Std. im Ostwind gesoart. Ute war überglücklich nach ihren langen Flug.



































































































1 Kommentar:

Uwe hat gesagt…

Der Zuhaus gebliebene, sendet Euch die besten Fliegergrüsse nach Kärnten. Ich wünsche Euch schöne, lange und unfallfreie Flüge!
Und passt schön auf meine bessere Hälfte auf! Itze hat ja, wie wir ihn kennen, gleich Ute und Anne glücklich gemacht. (Tja, Tandempilot müsste man sein ...) Ich drück die Daumen, dass das Wetter gut bleibt und ihr viele schöne Erlebnisse habt

Uwe