Freitag, 16. September 2011

Cuarnan San Simeone

Fast alle Fliegerfreunde haben die Aufgabe erfüllt. Angesagt war, vom Cuarnan bis zum San Simeone, Piciat und zum Landeplatz von Bordano Fliegen. Basis 1.700 m bei Steigwerten um die 4 m waren angenehm. Mein Freund aus Italien (Marco) war auf der Bernadia und hatte leider Nordwind, so wie am Stol auch.







































Keine Kommentare: