Freitag, 30. Dezember 2011

Alain fliegt.........



am Mittwoch von Castala bis zum Strand von Balerma und gestern bis nach Vicar, knapp vor Aguadulce(30km). Seine Flüge stellt er jetzt endlich in den www.xcontest.org

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Bronchitis



Ich liege im Bett und muß meine Bronchitis auskurieren.



In Nimis wird auch ohne mich gut geflogen.

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten

Feliz Navidad, Buone Feste


und einen guten Flug ins neue Jahr!


Alain ist momentan auch jedenTag mit Fliegerfreunden unterwegs.

Rolf macht Tagesberichte und Videos! http://www.flugrolf.de/ unter Flugreisen 2011

oder ihr fliegt mit mir ab Montag in Nimis. Das Wetter wird für die nächste Woche sehr gut und die Bernadia zirgt!

Freitag, 23. Dezember 2011

Balkon de Friuli


Flug im www.xcontest.org und ab Montag wieder nach Nimis!



Da Horsti, Tine, Christoph und i sind in Nimis supa gflogn.


A por Italiener worn a do!




Mehr Fotos in der Galerie!














































Donnerstag, 22. Dezember 2011

Wolfgang Unger









Ein großes gutes Herz hat heute aufgehört zu schlagen!


Unser Fliegerfreund Wolfgang aus Jena ist leider von uns gegangen und im Klinikum Jena verstorben.

Im Jahre 2007 war er noch bei der Tour nach Istrien, Italien mit dabei. Wenn er einmal in der Luft war, dann blieb er auch sehr lange da oben und war meistens der höchste. In Aguadulce habe ich ihm noch zu seinem letzten Gleitschirmflug verholfen, dort ist er ebenfalls lange geflogen. Danach konzentrierte er sich auf seine Krankheit und lies das Fliegen, es wurde ihm von den Ärtzten empfohlen.

Es bleibt uns die Erinnerung an dich Wolfgang, stundenlang haben wir deinen Witzen und Erzählungen gelauscht. Oder deiner Musik am Akkordeon, vom Waltzer bis zum Tango , alles hat er gespielt. Mehrere Sprachen hat er beherrscht und er war ein netter Fliegerfreund.


Wir werden dich vermissen!





Nimis mit...........













Schönes Wetter wird angesagt!


Da Tine, Horsti und i, wir fahren Morgen am Freitag nach Nimis zum Fliegen.

Die nächste Woche sollte auch noch gutes Wetter bringen und deshalb habt ihr die Möglichkeit ab Montag in der Region Friaul zu Fliegen. Ich bin vor Ort und habe beim "Qui Wolf" einige Zimmer reserviert. Die Temperaturen liegen bei Tag um die 10 Grad und das bringt gute Thermik.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Alain





Alain und sein Schatzi "Isabel"










Montag, 19. Dezember 2011

Ganterfly










Gerado ist immer am Berg und fliegt fast täglich.


Unter http://www.ganterfly.de/ könnt ihr seine Tagesberichte und Fotos ansehen. Es ist immer wieder schön diesen sympatischen Hombre zu treffen. Er bemüht sich um das wohl der Piloten in Algodonales.





Ab Abfang Februar bin ich dann auch wieder vor Ort!













Samstag, 17. Dezember 2011

Eva und Bernd




Diese beiden haben es schön, sie leben den ganzen Winter in Andalusien!

Das "Gaschy" Team!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Wida daham

www.gaschy.blogspot.com







Gaschy hat einen schönen Bericht mit Fotos eingestellt!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Adra-Sevilla-Vienna






Adra blauer Himmel und in der Sierra de Cadiz stand die Front aus Westen an. Starker Westwind bis Teba (Föhn) aber auf der Luv- Seite sind einige Drachen und Paragleiter gemütlich gesoart. Weiter nach Algodonales noch mehr Bewölkung und weniger Wind. Am Lijar gab es nur Abgleiter hingegen in Teba (40 km) blieb der Wind den ganzen Tag perfekt zum Soaren. Auch wenn es keinen blauen Himmel gibt, findet man noch immer eine Ecke zum Fliegen. Dafür sind wir Flugbetreuer auch vor Ort, um Euch an den richtigen Platz zu bringen.
In der Sierra Alhamilla (Wüste) ging es wieder thermisch sehr gut zum Fliegen.


Eine neue Unterkunft habe ich mir in Andalusien zugelegt.
























Montag, 12. Dezember 2011

Dalias und Wüste













Kurt und Dieter konnten sich in Dalias (Start 1ooo m) längere Zeit halten. Ich war recht bald am Boden. Wir fuhren weiter in die Sierra Alhamilla (Wüste) wo uns Alain gezeigt hat wie man fliegt. Sein Flug ist im http://www.xcontest.org/ zu sehen. Alain wie Kurt und der Spanier, Franzisco waren immer die höchsten.


Die Höhenströhmung war heute NW, dies spürt man in der Wüste aber nicht, da die Thermik stärker ist und der Startplatz niedrig liegt. Auf jeden Fall konnten wir lange und besonders gut Fliegen. Viele kennen diesen guten Flugberg schon! (eh wissen) Soaren bis zum Sonnenuntergang.


Alain hatte heute seinen eigenen Engländer (Mike) mit, wie auch Bernd seinen Nils, auch er kommt aus England. Das muß man sich erst einmal leisten können!

Wie immer, alle Fotos in der Galerie!




Sonntag, 11. Dezember 2011

Castala / El Zarzalon































Wir sind von der Front aus dem Westen nach Adra geflohen. In Algodonales gab es den ganzen Tag Bewölkung und hier in Adra war schönes Wetter.











Wie immer haben am Strand die Kiter ihre kleinsten Geräte ausgepackt, um mit dem Wind um die 50 kmH zurecht zu kommen. Wir aber konnten in Castala perfekt in der Thermik kurbeln und hatten Steigwerte bis zu 6 m. Auch Strecke nach Dalias und zurück war möglich.(siehe http://www.xcontest.org/) Castala, ein kleines Pueblo 20 km von der Küste entfernt, liegt im Windschatten von der Sierra Nevada (3.480 m hoch) ideal für uns Piloten.


Ein wunderschöner Flugtag mit meinen Spanischen Freunden wie auch mit Bernd, Kurt und Dieter.












Samstag, 10. Dezember 2011

Von Algo nach Adra












































Roland mußte erst um 17 Uhr am Flughafen von Malaga sein

Seine Fliegerfreunde hatten den Flug schon am Vormittag. Als Belohnung konnte Roland unterwegs nach Malaga noch in Teba 1 Std. Soaren. Auch Dieter und Kurt waren in der Luft, bis dann doch der Westwind zu stark wurde.


Auf der Weiterreise nach Adra machten wir noch Station an der Costa Tropical in Herradura. Nur 2 Piloten und ich, wir sind bis zum Sonnenuntergang gesoart. (viel Wind

Die Temperatur ist natürlich an der Küste um ca. 6 Grad höher als in Algodonales und dies ist sehr angenehm. Wenn das Hostal "Los Tadeos" in Zahara nicht so gut beheizt wäre, könnte es unangenehm werden. Das Klima in Adra ist im Winter sehr gut und auch bestens für uns Gleitschirmflieger geeignet. Wir haben hier wenig Wind und auch seltens Niederschlag und nochmals, es ist viel wärmer als in Algodonales.

Das Hostal "La Curva" hat sehr schöne beheizte Zimmer und die Tapas mit einem Getränk kosten nur € 1,70 "Schmatz".













Freitag, 9. Dezember 2011