Sonntag, 30. September 2012

Wieder Buzet







Samstag, 29. September 2012

Buzet / Raspadalica

Die Regenfront zog im Westen an Buzet vorbei und ermöglichte uns ein Soaren vom feinsten.
Selbst Sascha aus Motovun hat an ein Fliegen nicht geglaubt, war aber sofort zur stelle als ich ihn angerufen hatte. Istrien ist von der Front verschont geblieben und ich habe auf die richtige Stelle getippt.
Gestern war Friaul vom schlechten Wetter verschont geblieben und heute ist es Istrien.






Freitag, 28. September 2012

Sonntag, 23. September 2012

Ab nach ISTRIEN

2 schöne Flugwochen haben wir in Kärnten und in Italien erlebt!
Ab Mittwoch gehen wir etwas weiter in den Süden (Istrien) und machen dort unsere schönen Flüge, wie schon die letzten Jahre. Unterkunft wieder bei Manda in der Pension Gloria, mit der besten Küche von Angela!

Motovun mit dem neuen Startplatz!
Mein Flug übern Cuarnan bei Gemona!
Über Buzet auf 2.ooo m

Über der Ucka mit Blick auf die Adria und Rijeka!

Samstag, 22. September 2012

Freitag, 21. September 2012

Meduno

Gemütliches Fliegen den ganzen Tag, trotz Abschattung!







Donnerstag, 20. September 2012

2300 m über Nimis

Bei Rückseiten- Wetter ist die Bernadia immer der richtige Berg und daß haben wir heute auch gemerkt. Über Nimis ging es bis auf knapp 2.300 m und an der Stolkante gab es guten Nordwind. Am Cuarnan hingegen starke ( 8m) steigen, aber ralativ ruhig und angenehm zu Fliegen.
Werner  und Tom gingen nach mir auch zum Cuarnan und machten eine sehr gute Strecke.
Peter und Gunter sind etwas später auch mit 2300 m von der Bernardia abgeflogen und kamen ohne zu drehen bis zum San Simeone, wo es zu diesen Zeitpunkt noch Nordwind hatte und kein aufsoaren möglich war.
Jörg und Werner landeten beim Qui Wolf vor dem Restaurat und auch alle anderen waren lange und sehr hoch in der Luft.
Mein Flug im www. xcontest.org







Dienstag, 18. September 2012