Samstag, 4. November 2017

Vega xcT zipper

Jetzt kann man ihn haben, siehe www.axispara.cz
Die Entwicklung basierte auf unseren Erfahrungen mit früheren Tandemprojekten (Vega Duo, Vega 3 T, Venus 3 T). Wir legen Wert auf gute Manövrierfähigkeit und einfache Steuerung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung eines hohen Sicherheitsniveaus (EN-C).
Der slowakische Pilot Miro Matovic erzielte mit einer Rückkehr von 224 km einen neuen Weltrekord im Zielflug, Details hier:https://www.xcontest.org/2017/slovakia/prelety/detail:matoni/17.1.2017/04:42


Während wir Axis Vega XCT entwarfen und bauten, nutzten wir auch das neue Wissen und die Erfahrung aus der Entwicklung unserer neuesten EN-C und EN-D Gleiter (der Gleiter hat ein neues Profil, ausgestattet mit einer Haifischnase, die Vorderkante ist stabilisiert durch 2 längsverlaufenden Nähten und die Lenkung ist mit einem sogenannten V-Slip-Knoten ausgestattet, der die Lenkbefehle reduziert ...). Gleichzeitig haben wir neue Materialien verwendet, die uns geholfen haben, das Gewicht des Gleitschirms zu reduzieren. Das Untersegel und die nicht tragenden Rippen sind aus leichtem Skytex 32g / m2, die tragenden Rippen aus dem bewährten Skytex 40 und Skytex 38 für das Obersegel. Die Stammleinen bestehen aus nicht umantelten Aramid- und Dynema-Materialien mit Durchmessern von 0,9 mm bis 3 mm. Die Tragegurte sind aus 20mm Gurtband gefertigt und mit Trimmern ausgestattet. Durch die neue Funktion / Option ist die Möglichkeit, diesen Schirm in der ZIPPER-Version herzustellen, d. H. Der Schirm ist mit einem speziellen Reißverschluss in der Mitte des Schirms ausgestattet, der eine Reduzierung der Fläche um ca. 3m2 ermöglicht. Es sind problemlose Flüge mit einem leichteren Passagier möglich, ohne dass sie bei starken thermischen Bedingungen oder viel Wind beladen werden müssen.

Keine Kommentare: