Sonntag, 28. Juni 2009

Radsberg Open 2009

Die Siegerin bei den Damen mit Verlobten Stefan am 4. Platz!
























































Wieder eine Top Veranstaltung am Radsberg mit 41 Teinehmer und viele Zuseher. Peter Wallner einer der besten xcontest Piloten hat diesen Wettkampf knapp vor mir gewonnen. Die Überraschung war unser Horst Pruntsch am 3. Platz mit seinem neuen Schirm Maverick von ICARO der sich mit mir sehr über die Platzierungen gefreut hat.

Der Abend wurde trotz Regen sehr gemütlich, mit sehr gutem Essen und toller Musik wie auch viel Bier.

Das Team rund um die Veranstaltung war wie immer sehr bemüht um alle Piloten und Besucher, so das man sich sehr wohl gefühlt hat.


Viele Fotos in der Galerie 2009!

Sonntag, 14. Juni 2009

Abschluss am Radsberg





























Der letzte Flugtag bei herrlichen Flugwetter für die Piloten von Diomedea am Radsberg. Erst um 20 Uhr war der Rückflug nach Köln und so konnte man den ganzen Tag noch die Sonne und das Fliegen geniessen.

Ich danke allen für das grosse Vertrauen zu Itzefly und auch für die vielen Einladungen beim Essen und Trinken an jeden Tag.

Samstag, 13. Juni 2009

Meduno und San Simeone
















2 Tage sind wir in Meduno bei nicht sehr guten Wetter geflogen. Übernachten wurde bei Patricia und Paolo wo wieder alles gepasst hat.
Am Freitag endlich schönes Flugwetter und Fliegen am San Simeone bis 20 Uhr Abends. Den ersten Start machte wir schon um 12 Uhr und es ging bereits wunderschön nach oben. Unsere 2 Anfänger waren die ersten in der Luft und zeigten uns die Thermik. Gegen 18 Uhr machten Christian und ich noch einen Streckenflug über den Lago Cavazzo und wieder zurück und dies ohne viel zu drehen.
Fotos wie immer in der Galerie!

Donnerstag, 4. Juni 2009

Training am San Simeone





























2 Tage in Bordano mit Sicherheitstraining unter der Leitung von Ralphy. Geflogen wurde vom San Simeone und die Durchführung dieses Training war sehr Profesionell. Am 1. Tag war zuviel Nordwind und deshalb gut für viel Theorie am Simulator. Nächster Tag, wie immer zieht der Nordwind bis 11 Uhr und dreht danach auf Süd. Andres und Silverio haben sehr viel Gefühl für das Fliegen und machten bis zum Negativ und Fullstall alle Figuren perfekt. Auch alle andere Piloten machten ein gutes Programm, aber ein wenig Chaoten sind sie trotzdem. Alle Spanier waren sehr glücklich nach dem Training und auch sehr zufrieden mit der ganzen Woche hier bei uns.
Bernd mit Eva aus Deutschland waren auch die ganze Woche mit dabei und sind auch überaus zufrieden mit diesem Urlaub. Bernd hat erst 50 Flüge und schon das Sicherheitstraining mit gemacht und ich finde es super, den in diesen 2 Tagen hat er sehr viel gelernt.
Ich bin ebenfalls mitgeflogen und habe über den See Negativ mit Fullstall Trainiert, bin aber danach auf die andere Seite vom See und machte noch einen Streckenflug.

Dienstag, 2. Juni 2009

Haas, Goding, Lippekogel





































Am Vormittag waren wir in der Flugschule in Wolfsberg und ab Mittag sind wir vom Haas geflogen.
Um 14 Uhr müssen die Spanier etwas Essen und so haben wir eine gute Phase an der Goding verpasst. Aber nach einer kurzen Regenpause ging es dann sehr sportlich in die Lüfte und Silve machte Basis. Danach noch eine Super Acro Vorführung von Lukas und Christof von der Goding.
Am späten Abend dann noch Soaren am Lippekogel.
Es ist Nordföhn angesagt und deshalb fahren wir zum San Simeone wo man bestens Fliegen kann.