Mittwoch, 21. Dezember 2016

Sehr kalt, aber schön

https://goo.gl/photos/CFnSNpVCWrbWtbRM7


Am Hausberg von Algodonales (Lijar) sind wir 2 Std. in der Thermik geflogen. Danach noch in Teba wunderschön gesoart. Es hatte nur um die 10 Grad und bei der Rückreise über Malaga  stieg die Temperatur wieder auf 17 Grad.
Adra ist und bleibt die wärmste Gegend von Andalusien und hier fühlen wir uns wohl. Alle waren mit dem Ausflug in den Westen trotzdem sehr begeistert.




Keine Kommentare: