https://itzefly.at/

Dienstag, 1. Januar 2008

Andalusien

http://www.gaschy.org/almeria/itzefly.html

Gleitschirmfliegen in Andalusien mit Flugbegleitung.
Um in Andalusien sicher und stressfrei zu fliegen, ist es am besten, schon von zu hause aus über einen erfahrenen und kompetenten Flugbegleiter zu buchen. So erspart man sich die Zeit die Fluggebiete aufzusuchen, die Fahrten und Übernachtungen zu organisieren und man ist mit erfahrenen Piloten zusammen.

"Der Itze hat ein Glück.
Der hat immer so ein Glück...."
Selbst für die einheimischenFlieger ist das ein Rätsel. Fritz weiß immer, wo es am besten geht. Eine Mischung aus Wetterbericht und dem Bauchgefühl machen seine Prognosen einzigartig.

Der Kärntner Fritz Mairitsch oder auch Itze, vielen durch seine Flugbetreuung "Itzefly" in Österreich, Italien und Spanien bekannt, ist mit 17 Jahren Flugbegleitung in Andalusien sicherlich einer der erfahrensten Führer. Er organisiert zusammen mit erfahrenen spanischen Piloten in den Wintermonaten Flugtouren von Almeria bis nach Algodonales. Er ist mit allen Start- und Landeplätzen, deren Besonderheiten und den örtlichen Wetterbedingungen bestens vertraut.
Der Itze, erfahrener und kompetenter Flugbegleiter
Vom ersten Moment an fühlt man sich von Itze sehr gut betreut, tolle Flugerlebnisse und viel Spaß sind garantiert. Die Auswahl an Flugarealen ist schier unendlich und man fliegt jeden Tag, wenn man mag, in einem anderen Gebiet. Vor allem in der Gegend von Almeria wo mühelos bei stetem Wind und ausgezeichneten thermischen Bedingungen große Höhen und stundenlange Flüge möglich sind. Wie sich herauskristallisiert hat, herrschen um Almeria noch die besten Flugbedingungen, wenn anderswo schon lange nichts mehr geht. So erfolgen oftmals frustrierte Anfragen von anderen Anbietern aus den angrenzenden Fluggebieten, die dann stundenlange Anreisen in Kauf nehmen müssen, um überhaupt fliegen zu können. Während Itzepiloten, die in einem der besten Hotels in Adra, ca. 50 km westlich von Almeria untergebracht sind, schnell und mühelos alle Fluggebiete erreichen. Jeden Abend präsentiert Itze Fotos und Videos vom Tag, die man natürlich kostenlos nachhause mitnehmen kann. Außerdem bietet Fritz Tandemflüge an, was auch für Partner und Nichtflieger ein einmaliges Erlebnis ist.
Ein Tandemflug mit Fritz ist auch für Nichtflieger ein einmaliges Erlebnis.
Am Ende einer Flugwoche : Exakte Starts, stundenlange Höhenflüge, gelungene Landungen am Strand, wo sich noch ein paar Schönheiten sonnen, ja und die andalusische Gastfreundschaft, Paella, Wein und Flamenco – das prägt sich für lange Zeit ins Gedächtnis ein. Freundschaften mit Paraglidern aus anderen Ländern entstehen: Holländer, Schweizer, Briten, Deutsche und dazwischen Mitglieder spanischer Para-Clubs geben sich hier ein Stelldichein.
Abschied nehmen fällt hier schwer.
Unterbringung in schönen Hostals oder Hotel mit Doppelzimmer ohne Frühstück, wie auch Flugbegleitung für unglaubliche € 390,- die Woche. Mietauto und Treibstoff muß selbst bezahlt werden, wird aber auf die Teilnehmer aufgeteilt.
Für die grosse Nachfrage nach Einzelzimmer (wg. Schnarcher) gibt es nur einen Zuschlag von € 2,- in der La Curva in Adra. Im Hostal Tadeos in Zahara (Algodonales) € 10,- pro Nacht.

(geschrieben von Gaschy)