Sonntag, 18. Januar 2009

Benaldamena Malaga
















InMalaga angekommen sind wir sofort an den Strand gefahren und haben einen Vino Tinto getrunken und die Sonne genossen.
Später mussten mit den Auto auf den Berg fahren da die Gondel nicht in Betrieb war. Nach einen kurzen Fussmarsch wurden wir mit einen schönen Flug belohnt. Nach der Landung am Strand erwartete uns schon Lisi unser Schuttle Dienst. Pünktlich um 16 Uhr haben wir dann Matthias unseren Fliegerfreund aus Deutschland am Flughafen in Malaga abgeholt. Der Flugberg ist nur 10 km vom Flughafen entfernt und ist deshalb ideal um bei der Ankuft oder bei der Abreise noch einen Flug zu machen.

Keine Kommentare:

Mnt. Cuarnan / Gemona