Dienstag, 4. Dezember 2012

Badewetter

Der Nordföhn verhinderte uns einen schönen Flugtag.
In Aduadulce haben wir die 1 Std. wo es zum fliegen gegangen wäre verschlafen. Ab 16 Uhr kam der Wind leider von der Seite.
Michi und ich, wir machten noch einen Besuch bei der schönen Finca von Anika und Martin, wo die anderen Fliegerfreunde wohnen.
Ein hervorragendes Essen wurde uns von Anika serviert und im gut beheizten Esszimmer war es sehr gemütlich.





Keine Kommentare:

Mnt. Cuarnan / Gemona