Dienstag, 31. Mai 2011

Lieblingsberg San ..........













Ein sehr schöner Tag mit Gudrun und Franzi im schönen Friaul. Vormittag waren wir bei Patrizia und Paolo und zum Mittagessen fuhren wir zu Mama Idilia und Papa Danilo in das Restaurant "Pre Alpi". Die beiden Töchter arbeiten momentan auch fleißig im Elterlichen Betrieb mit. Mama und Papa haben sich über den Besuch sehr gefreut und sie haben uns mit einem leckeren Essen verwöhnt.






















Danach eine Siesta am blauen See von Bordano und gegen 17 Uhr sind wir im herrlichen Aufwind am San Simeone länger gesoart.




Mit einem guten Abendessen in der Lavendel Stadt "Venzone" wurde der schöne Tag abgeschlossen.



























































Montag, 30. Mai 2011

Projekt Gemona








Das ist der Vize- Bürgermeister von Gemona mit dem Weltmeister über 800 m Hürdenlauf 2008 (Hezekiel Sepeng). Hezekiel ist jetzt Trainer und Manager seiner Athleten und hat seine Zelte in Gemona aufgeschlagen.






Viele Millionen € werden ab Juli von der Comune Gemona an die verschiedenen Sportarten verteilt. Ziel der Gemeinde ist, den Tourismus über die Vereine anzukurbeln. Ich wurde ebenfalls eingeladen um bei diesem Projekt mitzuarbeiten.
Luigi vom Club Vololiberofriuli mit seinen Mitarbeitern ist sehr Motiviert auch einiges mit dem Paragleiten zu bewegen. Die Voraussetzungen mit den schönen Flugmöglichkeiten hier in diesem Gebiet sind gegeben. Weltrekorde im Streckenfliegen werden hier erflogen, und auch jeder Genussflieger kommt hier zu seinem Genuss. Die Akro Szene hat hier auch die besten Möglichkeiten zum Trainieren.




Momentan wird bereits an der Strasse zum San Simeone gearbeitet und man kann erst ab 13 Uhr 30 auf dem Berg fahren. Weiters wurden die Kontrollzonen und Höhenbeschränkungen über den Cuarnan von der Flugsicherung Aviano aufgehoben. Es darf bis auf 6000 m aufgedreht werden. In Gemona kommt ein neuer und grösserer Landeplatz für die Drachen wie auch Paragleiter gemeinsam. Der Landeplatz in Bordano ist sowieso sehr gross und dieser bleibt weiterhin kostenlos zur Benutzung und auch zum Campen bestehen. Der Club will möglichst ein betreutes Fliegen in dieser Region anbieten, damit auch alle Piloten über das Wetter und die Besonderheiten in diesem Fluggebiet informiert werden.




WICHTIG ist, einfach immer beim Club oder bei mir sich anzumelden und mit den Shuttle Bussen die Aufahrt zu den Startplätzen zu tätigen.
http://www.vololiberofriuli.it/






























Sonntag, 29. Mai 2011

Tandem für Ribes












































Ein sehr schöner Tag mit Franzi und Gudrun von meinem Sponsor "RIBES" mit dessen Freunden.

Wir haben bei Patrizia und Paolo geschlafen wie auch sehr gut gegessen. Den ganzen Tag perfekt geflogen.














Alle Fotos vom Tag in der Galerie!!!!











Johannes auf 3400 m









































Am Donnerstag schaffte Johannes in Gemona wie im Vorjahr wieder über 3000 m Höhe.

Bernd war an diesem Tag mit 3 Std. 15 min. Flugzeit über den Cuarnan nicht zu schlagen.


Am Lijak war aber Johannes wieder am längsten in der Luft. Nur gestern in Istrien haben alle zu lange gewartet. Gegen 14 Uhr kam die Front von Norden auch über die schöne Halbinsel.


Ich konnte noch bei meinem Vorflug die warme Luft über Sv Michel geniessen.
Alle Piloten hatten diese Woche schöne und lange Flüge und deshalb waren sie gestern in Istrien zufrieden und haben die Sonne noch am Strand von Porec genossen.


Zufriedene Gesichter bei allen und es gibt schon wieder eine Vorfreude auf den nächsten Fliegerurlaub mit Itzefly.


Danke für Eure Treue und auch für die schöne gemeinsame Woche!























































Freitag, 27. Mai 2011

Donnerstag, 26. Mai 2011

Heute 2100 m

Bestes und warmes Wetter mit sehr guter Thermik brachte wieder sehr lange Flüge für unsere Fliegerfreunde. Heute aber bockige Thermik mit Basis um die 2100 m. Auch die Piloten vom Club "Volo Libero Friuli" mit dem Präsident Luigi sind mit uns am Nachmittag geflogen. Es gibt eine grosse Harmonie zwischen diesen Club, mir und meiner Gruppen. Leider haben wir diese Woche in Kärnten etwas anderes erlebt.
www.vololiberofriuli.it

Heute fahren wir zum Liak, wo mein Freund Igor uns Betreuen wird.













































































Mittwoch, 25. Mai 2011

Cuarnan 2600 m







Ein Schirm fliegt ohne Pilot bis über den Cuarnan und landete dahinter in den Bäumen. (siehe Foto oben)




















Super Flugtag mit feiner aber starker Thermik.











Alle Fotos in der Galerie!


Meine 2 Flüge im http://www.xcontest.org/

























































Michael machte seine Strecke nach Nimis und wieder zurück. Tobias, Peter und Klaus landeten in Nimis.